Headset-Akkus

Headset-Akkus für kabellose Verbindungen

Ob beruflich oder privat: ein Headset mit kabelloser Verbindung bietet viele Vorteile, da die Hände während des Telefonats oder während des Online-Spiels frei bleiben. Im Büro kann man sich parallel etwas notieren, in der Freizeit nebenbei den Abwasch erledigen oder Bügeln. Zudem entlastet ein Wireless-Headset die Arme und den Nacken. Häufig leiden Menschen, die den Telefonhörer zwischen Ohr und Schulter einklemmen, unter Verspannungen und Schmerzen in diesem Bereich. Damit die kabellosen Gesprächshilfen aber auch funktionieren, sind für jedes Headset passende Akkus erforderlich.

Headset-Akkus: 30 Minuten reichen zum Laden

Bei vielen Nutzern von Wireless-Headsets gibt der Akku bereits nach kurzer Zeit den Geist auf. Die Akkus lassen sich zwar austauschen, allerdings kostet ein neuer Akku abhängig vom Modell zwischen 20 und 40 Euro. Oft ist die Erklärung recht simpel: Die Akkus wurden nicht richtig aufgeladen. Der Memory-Effekt, durch den ein Akku an Ladekapazität einbüßt, tritt bei modernen Akkus zwar nicht mehr auf, allerdings kann der Akku trotzdem durch unsachgemäße Ladung beschädigt werden.

Wenn ein Akku geladen wird, erhitzt er sich. Auch wenn er aufgeladen ist, wird er immer wieder warm. Man spricht hierbei von einer Erhaltungsladung. Der Ladestand des Akkus sinkt in bestimmten Intervallen minimal, steigt aber kurz darauf wieder auf eine 100-prozentige Ladung an. Solche Fälle sollten nicht auftreten. Es ist besser, den Akku vom Ladegerät zu nehmen, sobald er 100 Prozent erreicht hat. Meistens werden Headset-Akkus aber über Nacht oder über ein ganzes Wochenende geladen. In den meisten Fällen reicht es, einen Headset-Akku für etwa 30 Minuten aufzuladen, ehe er voll ist. Das kann zum Beispiel in der Mittagspause oder während der Lieblingsserie sein. Auf diese Weise vermeiden Sie die ständige Aufwärmung des Akkus, die ihn sonst beschädigt.

Akkus für Headsets verschiedenste Hersteller

Sie sind auf der Suche nach einem Akku für Ihr Sennheiser-Headset oder Sie brauchen für Ihr Plantronics Headset einen neuen Akku? Für diese und noch viele weitere Hersteller bieten wir in unserem Shop Headset-Akkus an. Wählen Sie Ihren Hersteller aus und informieren Sie sich. Wir beraten Sie gerne bei Ihrer Bestellung!

Ob beruflich oder privat: ein Headset mit kabelloser Verbindung bietet viele Vorteile, da die Hände während des Telefonats oder während des Online-Spiels frei bleiben. Im Büro... mehr erfahren »
Fenster schließen
Headset-Akkus für kabellose Verbindungen

Ob beruflich oder privat: ein Headset mit kabelloser Verbindung bietet viele Vorteile, da die Hände während des Telefonats oder während des Online-Spiels frei bleiben. Im Büro kann man sich parallel etwas notieren, in der Freizeit nebenbei den Abwasch erledigen oder Bügeln. Zudem entlastet ein Wireless-Headset die Arme und den Nacken. Häufig leiden Menschen, die den Telefonhörer zwischen Ohr und Schulter einklemmen, unter Verspannungen und Schmerzen in diesem Bereich. Damit die kabellosen Gesprächshilfen aber auch funktionieren, sind für jedes Headset passende Akkus erforderlich.

Headset-Akkus: 30 Minuten reichen zum Laden

Bei vielen Nutzern von Wireless-Headsets gibt der Akku bereits nach kurzer Zeit den Geist auf. Die Akkus lassen sich zwar austauschen, allerdings kostet ein neuer Akku abhängig vom Modell zwischen 20 und 40 Euro. Oft ist die Erklärung recht simpel: Die Akkus wurden nicht richtig aufgeladen. Der Memory-Effekt, durch den ein Akku an Ladekapazität einbüßt, tritt bei modernen Akkus zwar nicht mehr auf, allerdings kann der Akku trotzdem durch unsachgemäße Ladung beschädigt werden.

Wenn ein Akku geladen wird, erhitzt er sich. Auch wenn er aufgeladen ist, wird er immer wieder warm. Man spricht hierbei von einer Erhaltungsladung. Der Ladestand des Akkus sinkt in bestimmten Intervallen minimal, steigt aber kurz darauf wieder auf eine 100-prozentige Ladung an. Solche Fälle sollten nicht auftreten. Es ist besser, den Akku vom Ladegerät zu nehmen, sobald er 100 Prozent erreicht hat. Meistens werden Headset-Akkus aber über Nacht oder über ein ganzes Wochenende geladen. In den meisten Fällen reicht es, einen Headset-Akku für etwa 30 Minuten aufzuladen, ehe er voll ist. Das kann zum Beispiel in der Mittagspause oder während der Lieblingsserie sein. Auf diese Weise vermeiden Sie die ständige Aufwärmung des Akkus, die ihn sonst beschädigt.

Akkus für Headsets verschiedenste Hersteller

Sie sind auf der Suche nach einem Akku für Ihr Sennheiser-Headset oder Sie brauchen für Ihr Plantronics Headset einen neuen Akku? Für diese und noch viele weitere Hersteller bieten wir in unserem Shop Headset-Akkus an. Wählen Sie Ihren Hersteller aus und informieren Sie sich. Wir beraten Sie gerne bei Ihrer Bestellung!

Wählen Sie hier eine Kategorie:

Zuletzt angesehen